Spielerregistrierung

Wenn Sie noch kein Mitglied im Deutschen Fernschachbund e. V. (BdF) sind, melden Sie sich bitte erst dort an. Eine Registrierung auf dem BdF-Schachserver ist sonst nicht möglich. Sie können Sich online anmelden auf der Homepage des Deutscher Fernschachbund e. V..

Bitte geben Sie BdF-Mitgliedsnummer, Namen und Email-Adresse an.

BdF-Nummer (Mitglieds- oder Spielernummer)*:
Familienname*:
Vorname*:
Email-Adresse*:
Ein paar Worte über Sie und Ihr Schachspiel:

Nach einer erfolgreichen Registrierung erhalten Sie eine Email mit Ihrem Passwort. Sie können dieses Passwort später jederzeit unter „Einstellungen“ ändern.

Da wir an dieser Stelle personenbezogene Daten von Ihnen erheben, teilen wir Ihnen in Anwendung des Art. 13 EU-DSGVO Folgendes mit:
1. Wir erheben diese Daten als Deutscher Fernschachbund e.V., vertreten durch den Präsidenten (Dr. Stephan Busemann, Im Flürchen 76, 66133 Saarbrücken) und den Geschäftsführer (Uwe Bekemann, Währentruper Str. 71, 33813 Oerlinghausen). Die Datenverarbeitung im Auftrag erfolgt durch Dr. Ortwin Paetzold, Elsa-Brändström-Str. 15, 50374 Erftstadt).
2. Der Deutsche Fernschachbund e.V. hat einen Datenschutzbeauftragten, den Sie ab dem 25.5.2018 wie folgt erreichen: René Kellner,datenschutzbeauftragter@bdf-fernschachbund.de.
3. Die Datenerhebung erfolgt zu dem Zweck, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Sie den BdF-Schachserver für sich nutzen können. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind die Satzung des Deutschen Fernschachbundes e.V. in Verbindung mit den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) zum Vereinsrecht.
4.Ihre an dieser Stelle erhobenen Daten werden grundsätzlich nur für Ihre Teilnahme am Server-Spielbetreib auf dem BdF-Schachserver verwendet. Dies beinhaltet auch die Aufnahme Ihres Namens und ggf. Ihres Wohnortes in Turniertabellen.
5. Die Dauer, für die Ihre Daten gespeichert werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab und ist nicht im Voraus bestimmbar. Kriterien für die Festlegung sind gesetzlich einzuhaltende Fristen, die satzungsgemäßen Belange des Vereins, des Sportinformationsdienstes und solche der Konsistenz der Daten, die sich aus den sportlichen Erfolgen der Mitglieder insgesamt ergeben (Berechnung von Wertungszahlen zur Spielstärke etc.).
6. Sie haben ein Recht auf Auskunft über die für Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie haben ferner ein Recht auf Berichtigung fehlerhafter Daten sowie auf Löschung von Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
7. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
8. Es besteht ein Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde.
9. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig und ohne eine bestehende Verpflichtung. Sie ist allerdings erforderlich, um am Spielbetrieb des Deutschen Fernschachbundes e.V. auf dem BdF-Schachserver teilnehmen zu können. Wenn Sie die in diesem Beitrittsformular abgefragten personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, können Sie den BdF-Schachserver nicht nutzen, da Sie keinen Zugang zum registrierungspflichtigen Bereich erhalten.